Kenya: Hospital run by medecins sans frontiers in refugee camp Dadaab © Brendan Bannon

Dez 21, 2012 | Allgemein

Statt Geschenke: Wir unterstützen Ärzte ohne Grenzen

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder entschieden, statt unseren Kunden und Partnern persönliche Aufmerksamkeiten zukommen zu lassen, mit einer Unternehmensspende denjenigen zu helfen, die dringend finanzielle Mittel benötigen. Erneut ist unsere Wahl auf die Organisation “Ärzte ohne Grenzen” gefallen und nachstehend finden Sie einen von zahlreichen Gründen, warum wir deren Engagement gerne unterstützen:

Kenia: Dringende Hilfe im größten Flüchtlingslager der Welt
Fast eine halbe Million Menschen lebt im derzeit größten Flüchtlingslager der Welt in Daddab im Nordosten Kenias. Sie sind vor Krieg und Hunger aus Somalia dorthin geflohen. Ärzte ohne Grenzen ist als eine von wenigen Hilfsorganisationen vor Ort für die medizinische Versorgung von mehr als 120.000 Menschen zuständig. Unsere Teams behandeln Kranke und Verletzte, begleiten Geburten, versorgen mangelernährte Kinder und leisten psychologische Hilfe.

Weitere Informationen unter: www.aerzte-ohne-grenzen.de